Sicherheit

Sicherheit

Die Binnenschifffahrt ist der sicherste Verkehrsträger und weist die niedrigsten externen Kosten auf. Die Unfälle auf deutschen Wasserstraßen sind seit Jahren rückläufig. Vergleicht man die Jahre 2012 und 2013, sank die Zahl der Unfälle beispielsweise um mehr als 11 % (Quelle: BMVI). Das schlägt sich in den mit 3,3 Cent je 100 Tonnenkilometer sehr niedrigen Unfallkosten nieder. Zum Vergleich: Bei der Bahn sind es 6,6 Cent, im Lkw-Verkehr gar 42,9 Cent (Quelle: Planco-Verkehrsträgervergleich, 2007). Gründe für diese gute Sicherheitsbilanz sind zum einen die moderne Steuerungstechnik der Schiffe mit Autopilot, Echolot, Bugstrahlruder, Radargeräten und River Information Services, zum anderen der konstant hohe Ausbildungs- und Qualifikationsstandard auf dem Wasser.

System-Wasserstraße_Sicherheit

Die Grafik stammt aus dem
» ZKR Marktbeobachtungsbericht 2014