Verkehrsinvestitionsbericht der Bundesregierung

Verkehrsinvestitionsbericht der Bundesregierung

11. Juli 2017

Die Bundesregierung hat ihren "Verkehrsinvestitionsbericht für das Jahr 2015" vorgelegt. Die Ausgaben für die Bundeswasserstraßen umfassen den Angaben zufolge für die Bereiche Investitionen, Betrieb und Unterhaltung sowie Verwaltung ein Gesamtvolumen von 1,84 Mrd. Euro im Jahr 2015. Die Gesamtausgaben für Investitionen in die Bundeswasserstraßen hätten, Infrastrukturbeschleunigungsprogramme und EU-Mittel eingeschlossen, 760,1 Mio. Euro betragen. Davon seien in Erhaltung und Ersatz der verkehrlichen Infrastruktur 593 Mio. Euro und für Aus- und Neubaumaßnahmen 102 Mio. Euro investiert worden. heißt es in dem Bericht. (FS)

Foto: WSV

Vorheriger Beitrag Nächsten Beitrag