Umschlag im Rotterdamer Hafen gestiegen

Umschlag im Rotterdamer Hafen gestiegen

4. August 2017

Der Rotterdamer Hafen teilt mit, dass er seinen Umschlag im ersten Halbjahr 2017 um 3,9 % steigern konnte. Acht der zehn Massengutsegmente wiesen dabei eine Steigerung auf. Gesunken sind die Mengen lediglich bei Mineralölprodukten und sonstigem flüssigen Massengut. Insbesondere der Containerumschlag (+ 9,3 % in TEU) war entscheidend für das Gesamtwachstum beim Umschlag. Insgesamt wurden im ersten Halbjahr 2017 238,0 Mio. t im Hafen Rotterdam umgeschlagen. (FS)

 

 

Vorheriger Beitrag Nächsten Beitrag