Blog

BLOG

  • 26, Mai 2017

    QUINWALO: 27 Azubis erhalten Zertifikate

    Auch die dritte Auflage des Weiterbildungsprogramms QUINWALO (Qualification Inland Waterway Logistics) von IHK Duisburg und Schifferbörse zu Duisburg-Ruhrort fand große Resonanz. 27 Absolventen erhielten am 16. Mai 2017 von der IHK Duisburg ihre Zertifikate. Das Programm richtet sich unter dem Motto „Verkehrsverlagerung beginnt in den Köpfen“ an Auszubildende in der…

    Weiterlesen

  • 24, Mai 2017

    Duisburger Hafen mit Plus in 2016

    Der Duisburger Hafen konnte im Jahr 2016 weiter zulegen ( + 3,1 %) und mit insgesamt 133 Mio. Tonnen Gütern (Hafengesellschaft duisport und die umliegenden privaten Werkshäfen zusammen) fast mit dem Hamburger Hafen gleichziehen (138,2 Mio. t). Triebfeder des Wachstums sei vor allem das Containergeschäft gewesen, das Verluste im „traditionellen…

    Weiterlesen

  • 23, Mai 2017

    Ausschreibung zu EU-Projekt CLINSH läuft noch

    Die Ausschreibung für das durch die EU geförderte Projekt CLINSH (Clean Inland Shipping) läuft noch bis 29. Mai 2017, 12:00 Uhr. Im Rahmen des Vorhabens sollen Effektivität und Kosten emissionsreduzierender Techniken und alternativer Treibstoffe in praktischer Hinsicht erfasst werden. Der Test soll mit 30 Schiffen beginnen, die mit Hilfe einer…

    Weiterlesen

  • 23, Mai 2017

    Jahresbericht der WSP NRW für 2016

    Die Wasserschutzpolizei (WSP) NRW hat ihren Jahresbericht 2016 vorgelegt. Ausgewertet wurden darin u.a. die Unfälle im Schiffsverkehr und -betrieb. In der Berufsschifffahrt lag die Anzahl der Unfälle im Jahr 2016 mit 211 Unfällen höher als 2015 (168). Die Hauptursachen lagen dabei in den Bereichen Vorbeifahren (29 Fälle), Grundberührungen (33) und…

    Weiterlesen

  • 22, Mai 2017

    Baggerarbeiten auf dem Rhein bei Worms

    Das WSA Mannheim teilt mit, dass derzeit in Worms unterhalb des Mündungsbereiches der Pfrimm Baggerarbeiten auf dem Rhein durchgeführt werden. Hintergrund ist, dass sich am Grund im Laufe der Zeit eine 25.000 Quadratmeter große Kiesbank abgelegt hat. Beseitigt wird diese durch ein Baggerschiff, das das Material in Transportschiffe verlädt. Das Material wird dann flussabwärts…

    Weiterlesen

  • 19, Mai 2017

    50 Jahre Sozialer Dialog bei der EU-Kommission

    Seit 50 Jahren beraten die europäischen Sozialpartner in der Binnenschifffahrt im Sozialen Dialog auf Einladung der EU-Kommission. Dieser Dialog feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Für die Arbeitgeberseite verhandeln und diskutieren die europäischen Binnenschifffahrtsverbände EBU und ESO dabei mit der europäischen Gewerkschaft ETF unter fachlicher Begleitung der Kommission. Schwerpunkte der…

    Weiterlesen

  • 19, Mai 2017

    Güterbeförderung in 2016 auf Vorjahresniveau

    Destatis hat die Ergebnisse zur Güterverkehrsstatistik für die Binnenschifffahrt für das Jahr 2016 vorgelegt. Danach blieb die Güterbeförderung im Vergleich zum Jahr 2015 mit insg. 221,3 Mio. t nahezu unverändert. Mit Ausnahme des Durchgangsverkehrs entwickelten sich in 2016 alle Verkehrsrelationen leicht positiv. A stärksten war dabei der Anstieg beim Verkehr…

    Weiterlesen

  • 19, Mai 2017

    2. Statuskonferenz zum „Blauen Band“

    Der BDB hat am 17. Mai an der 2. Statuskonferenz zum jüngst beschlossenen Bundesprogramm „Blaues Band“ teilgenommen. In dem Programm geht es im Kern um neue Nutzungskonzepte der Flüsse, die praktisch keinen güterverkehrlichen Nutzen mehr haben und renaturiert werden sollen (sog. Nebenwasserstraßen). Rund 2.800 Kilometer des 7.500 Kilometer umfassenden Wasserstraßennetzes sind Nebenwasserstraßen,…

    Weiterlesen

  • 16, Mai 2017

    NTK tagte auf dem Schulschiff

    Die Nautisch-Technische Kommission (NTK) von EBU und ESO tagte im April 2017 auf dem Schulschiff. Erläutert wurden dabei eine Reihe nautischer Themen und deren Sachstände z.B. zu geplanten Änderungen der Lärmschutzvorschriften in der Binnenschifffahrt, elektrischen Geräte und Antrieben, die ausgeweitete Verpflichtung mit AIS und ECDIS in Deutschland sowie die NRMM-Verordnung,…

    Weiterlesen

  • 11, Mai 2017

    BDB-Report 2/2017 ist online

    Die aktuelle Ausgabe (2/2017) von Report steht für BDB-Mitglieder ab sofort hier zum Download bereit. Im Heft geht es u.a. um den Parlamentarischen Abend der Binnenschifffahrt in Berlin Ende März 2017, der wieder einmal sehr gut besucht war. Genau wie Bundesbildungsministerin Dr. Johanna Wanka, die Anfang Mai 2017 dem SBKR und dem…

    Weiterlesen

  • 08, Mai 2017

    Südseite des Mittellandkanals in Althaldensleben ausgebaut

    Die Ausbauarbeiten auf der Südseite der Osthaltung des Mittellandkanals zwischen Wolfsburg und Magdeburg im Bereich Althaldensleben wurden kürzlich planmäßig abgeschlossen. Das teilte das WNA Helmstedt mit. Mit der Aufhebung der baubedingten Sperrung kann die Schifffahrt nun in der Osthaltung erstmalig mit einer Abladetiefe von 2,80 m fahren. Damit sei das erste…

    Weiterlesen

  • 04, Mai 2017

    Fischschleusungsmanagement an der Lahn

    Das WSA Koblenz führt seit Dezember 2016  ein sog. „Fischschleusungsmanagement“ an der Schleuse Lahnstein durch. Ziel dieser Maßnahme ist, wanderwillige Fischarten durch eine geeignete Steuerung der Schleusentore und Schütze in die Kammer zu leiten weiter flussauf- bzw. flussabwärts zu schleusen. Damit soll die ökologische Durchgängigkeit verbessert werden, solange die Schleuse Lahnstein über…

    Weiterlesen